Eine starke Gemeinschaft

Breiter aufgestellt – stärker in der Vernetzung – kompetenter Verbund.

DIV Deutscher ImmobilienberaterVerbund, Gewerbeland.de und cpAgrarLand rücken zusammen. Seit 01.04.2017 befinden sich die drei Gesellschaften unter einem Dach in einer Bürogemeinschaft. Alle DIV-Partnerbüros sind damit automatisch den beiden Netzwerken Gewerbeland.de und cp AgrarLand angeschlossen und können die Angebote und Synergieeffekte für ihr Geschäft nutzen. Das ist einmalig in der Sparte der Immobilienmakler-Netzwerke.

Bild Christiane Cohrs und CarstenBucksch
Bild Heinrich Pemöller und Carsten Bucksch

Lehrte (DIV).- Anfang diesen Jahres saßen Christiane Cohrs (von Beginn an überzeugte DIV-Partnerin und Geschäftsführerin von Gewerbeland.de), Heinrich Pemöller (Geschäftsführer von cpAgrarLand) und der DIV-Geschäftsführer Carsten Bucksch zusammen und sprachen über Gemeinsamkeiten. Schnell war klar, um die gegenseitige Vernetzung intensiver voranzutreiben, eine Bürogemeinschaft zu gründen mit dem Ziel, diese bis zum Jahresende zu erreichen.
Weiterlesen „Eine starke Gemeinschaft“


DIV-AbacO-Makler halten zusammen

Es wächst zusammen, was zusammengehört.

Die Muttergesellschaft D/I/D AG von DIV Deutscher ImmobilienberaterVerbund – das einzige Maklernetzwerk das den Maklern gehört – investiert weiter.

Lehrte (DIV). – Zum Ende letzten Jahres hat die D/I/D AG (Immobilien-Dienst Holding (DID) AG) weitere Investitionen vorgenommen. Unter anderem erwarb sie die Markenrechte DIV und AbacO vom Firmengründer Raimund Wurzel. Auch die Anteile von DIV Deutscher ImmobilienberaterVerbund GmbH und ImmobilienberaterVerbund GmbH & Co. KG liegen nun zu 100 % im Vermögen der DID AG. Somit gehört die Unternehmensgruppe zu 100 % den DIV-AbacO-Maklern. Damit wurde vor 10 Jahren ein in der Branche der Maklernetzwerke völlig neuer Unternehmenstyp geschaffen und jetzt ausgebaut.
Weiterlesen „DIV-AbacO-Makler halten zusammen“


DIV-AbacO-Makler 2017 im TOP-Ranking

18 % der DIV-AbacO-Makler zählen zu den Top-Maklerbüros in Deutschland.

Lehrte (DIV). – FOCUS SPEZIAL „Immobilienatlas 2017“: Für den richtigen Weg zur Immobilie listet Focus Deutschlands Top-Maklerbüros auf. Basis der Studie, die das unabhängige Marktforschungsunternehmen Statista durchgeführt hat, sind vor allem Kollegenempfehlungen. Immobilien Scout 24 sowie die Regionalverbände des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) haben in der Zeit vom 05.09. – 20.10.2016 insgesamt 14.000 Makler angeschrieben und zu einer Online-Befragung eingeladen. Im Vergleich zu den Vorjahren verglich man nicht einzelne Makler, sondern jetzt die Maklerbüros, die in dem Bereich Wohnimmobilien tätig sind. Maklerbüros mit reinen Gewerbeimmobilien gehörten nicht dazu.
Bereits im Jahr 2015 war der DIV mit 7 % seiner DIV-Makler in der bundesweiten Bestenliste vertreten. Stetig ging es in der Erfolgsleiter weiter nach oben. So sind in 2017 bereits 18 % der DIV-Makler im Ranking zu verzeichnen. Das ist der höchste Anteil ähnlicher Maklernetzwerke.
Weiterlesen „DIV-AbacO-Makler 2017 im TOP-Ranking“


TOP Immobilien­makler 2016

Focus Spezial: AbacO Immobilien Hanau zählt zu den besten Maklern Deutschlands.

Hanau, 15.03.2016 – AbacO Immobilien Hanau gehört zu den besten Maklern Deutschlands. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus im großen Immobilien-Atlas 2016.

Carsten Bucksch, Geschäftsführer von AbacO Immobilien Hanau, sagt über das erfreuliche Abschneiden: Ich danke vor allem Herrn Raimund Wurzel, für seine tatkräftige Unterstützung in unserem Büro. Durch sein Engagement und die Kundennähe konnten wir den Titel „Top-Makler 2016″ erfolgreich halten.
Weiterlesen „TOP Immobilien­makler 2016“


„Große Schritte in die richtige Richtung“

Kapitalerhöhung der Muttergesellschaft D/I/D AG / Neue Netzwerke und erweiterte marktorientierte Dienstleistungsangebote für die 53 Immobilienberater-Büros der DIV/AbacO

Hanau (hds).- Dynamisch, innovativ, vorteilhaft – entsprechend seiner Initialen präsentierte sich der der Immobilienberaterverbundes DIV/AbacO bei seiner dreitägigen Herbsttagung in Hanau. Neue Kooperationen, zusätzliche unterstützende Software, innovative Service-Tools, die Erweiterung der DIV-Akademie, die Berufung von ehrenamtlichen Regionalbeiräten sowie die Gründung eines Marketingbeirats waren die zentralen Themen der 48 Teilnehmer. Zuvor hatte die Jahreshauptversammlung der Muttergesellschaft D/I/D AG (Deutscher ImmobilienDienst Immobilien-Dienst Holding (DID) AG) bereits eine Erhöhung des Stammkapitals durch Ausgabe von 10.000 Stammaktien beschlossen, um Wachstum, Expansion und eine marktgerechte Aufstellung zügig voranzutreiben. Eine weitere Erhöhung ist bis 2020 beschlossen.

D/I/D-Vorstand Carsten Bucksch, der seit 2014 auch als Geschäftsführer die Geschicke von DIV/AbacO lenkt, zeigte sich zufrieden mit der betriebswirtschaftlichen Konsolidierung beider Gesellschaften. Sie sei vornehmlich durch eine Konzentration auf die Kernkompetenzen und eine konsequente Straffung interner Strukturen herbeigeführt worden. Auch den Kreis der Dienstleister habe der Verbund strengen Prüfkriterien unterworfen. Bucksch: „Das Ergebnis sind gut verhandelte Kooperationen mit aktuellen Service-Angeboten, die Kundennähe und Dienstleistungsqualität der Beratungsbüros vor Ort stärken!“ Sein Resümee: „Wir marschieren mit großen Schritten in die richtige Richtung!“

Weiterlesen „„Große Schritte in die richtige Richtung““


„Fit fürs Land“: Agrarsektor eröffnet Maklern neue Geschäftsfelder

Landwirtschaftliche Flächen und Agrarbetriebe werden mehr und mehr zu einem Markt. Der Deutsche Immobilienberater Verbund (DIV) bereitet seine Partner auf diese wachsende grüne Nische vor.

Hanau/Rostock (hds).- Jeder dritte Inhaber eines landwirtschaftlichen Betriebs ist älter als 55 Jahre, auf jedem fünften Hof ist die Nachfolge noch nicht geregelt. Diese dramatischen Zahlen erfasste jüngst die größte landwirtschaftliche Berufsvertretung, der Deutsche Bauernverband (DBV). Gleichzeitig steige in einigen Regionen der Pachtzins pro Hektar landwirtschaftlicher Fläche auf über 1.000 Euro, da dort mittlerweile eine Konkurrenz zwischen herkömmlicher Bewirtschaftung und dem Anbau von Energiepflanzen – wie beispielsweise Mais – besteht. Dies lockt auch vermehrt Investoren aus anderen Bereichen, die diese eher konservative Kapitalanlageform zunehmend als attraktiv einstufen. „Agrarimmobilien sind ein Segment, das für Makler schon seit einiger Zeit interessant ist“, so Carsten Bucksch, Geschäftsführer des Deutschen Immobilienberater Verbundes DIV. Deshalb gilt: Wer sich jetzt Spezialwissen aneignet und diesen Markt für sich öffnet, kann mit stabilen Wachstumsraten rechnen.

Weiterlesen „„Fit fürs Land“: Agrarsektor eröffnet Maklern neue Geschäftsfelder“


Immobilienmakler: Sachkundenachweis und Berufshaftpflicht bald ein Muss?

Der Referentenentwurf des Wirtschaftsministeriums zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter von Wohnungseigentum ist ganz im Sinne von DIV/AbacO. Der Immobilienberaterverbund fordert schon lange gesetzliche Zulassungsvoraussetzungen und einheitliche Qualitätsstandards. Die DIV/AbacO-Akademie bietet daher auch bereits Seminare für Makler außerhalb der Organisation.

Hanau (hds).- Immobilienmaklern und Wohneigentumsverwaltern steht eine neue Berufszulassungsregelung bevor: Zukünftig soll es nur noch mit einem Sachkundenachweis und einer Berufshaftpflichtversicherung möglich sein, die gewerberechtliche Erlaubnis nach Paragraph 34c der Gewerbeordnung zu erhalten. Mit dem geforderten Sachkundenachweis strebt der Gesetzgeber an, die Dienstleistung von Immobilienmaklern zu verbessern und gleichzeitig den Verbraucherschutz zu stärken. Zusätzlich soll eine Berufshaftpflichtversicherung die Auftraggeber von Immobilienmaklern vor finanziellen Schäden schützen, die durch unprofessionelle Maklertätigkeit entstehen können. Carsten Bucksch, Geschäftsführer des Maklerverbundes DIV/AbacO, begrüßt den neuen Gesetzesentwurf. Grundsätzlich werde aus seiner Erfahrung die Arbeit von Maklern geschätzt. Da vermehrt auch die Kunden mit einem größeren Fachwissen aufwarten könnten, sei eine umfassende Professionalisierung der Branche unverzichtbar. Weiterlesen „Immobilienmakler: Sachkundenachweis und Berufshaftpflicht bald ein Muss?“


Neuer DIV/AbacO-Makler an der Ostsee

David Radusch wird Lizenzmakler bei Edelmann Immobilien in Rostock

Hanau / Rostock (hds).- David Radusch hat im Juni seine Arbeit als Lizenzmakler im Immobilien-Büro Edelmann in Rostock aufgenommen. Edelmann Immobilien ist seit 2012 Mitglied im Deutschen Immobilienberaterverbund (DIV). Handelsfachwirt Radusch will sich zukünftig ganz dem Verkauf und der Vermietung von Häusern und Wohnungen in der Hansestadt an der Ostsee und in den umliegenden Regionen widmen. Der 31-jährige hatte vor seinen beiden Abschlüssen bereits Erfahrungen im Bereich Bautechnik bei einem Bauunternehmen vor Ort gesammelt. Dieses Know-how wird ihm und seinen zukünftigen Kunden im Rahmen seiner neuen Beschäftigung sicherlich Vorteile bescheren.

Foto David Radusch

David Radusch (Foto: privat)

Praxisnahe DIV-Schulungen sowie ein professionelles Trainee- und Coaching-Programm haben den zukünftigen Lizenzmakler gut auf den komplexen Markt an der Ostsee mit Wohn- wie auch Ferienimmobilien vorbereitet. Kriterien für seine Entscheidung pro DIV/AbacO waren – laut Radusch – das überzeugende Konzept mit zentralem Marketing, Rahmenverträge mit Dienstleistern, eine umfassende Aus- und Weiterbildung, Zertifizierungen, der ständige Ausbau von Kooperationen sowie die bereits etablierten Netzwerke.

Weiterlesen „Neuer DIV/AbacO-Makler an der Ostsee“


DIV: Unbegründete Panikmache beim Bestellerprinzip

Entgegen der Branchenmeinung sehen der Deutsche ImmobilienberaterVerbund DIV und seine Makler-Marke AbacO keine Verunsicherung des Marktes und auch keinen Rückgang der Mietangebote

Hanau (hds).- „Schon wenige Wochen nach Einführung des Bestellerprinzips zeichnet sich eine Bereinigung des Marktes ab, die aus unserer Sicht als rundum positiv zu werten ist.“ Carsten Bucksch, Geschäftsführer der DIV – Deutscher ImmobilienberaterVerbund GmbH, und selbst als Makler tätig, teilt die kritische Auffassung vieler Kollegen und berufsständischer Verbände in deren Verlautbarungen ganz und gar nicht. Natürlich sei die Zahl der Angebote im Markt zurückgegangen, da Immobilienmakler nicht mehr alle Wohnungen wahllos inserierten und auch Mehrfach-Anzeigen unterblieben. Die oftmals angeführte reduzierte Anzahl an Wohnungen am Markt sei jedoch keine nachweisbare Tatsache – letztendlich könnten sich die wenigsten Vermieter lange Leerstände leisten. Bucksch: „Das Angebot an Mietwohnungen wird derzeit einfach klarer, transparenter und objektiver.“ Eigentümer seien – verständlicherweise – zögerlicher bei der Auftragsvergabe geworden. Sie erteilten Maklern nur noch dann Aufträge, wenn diese auch über ein klar definiertes und detailliert dargestelltes Leistungsportfolio verfügen.
Weiterlesen „DIV: Unbegründete Panikmache beim Bestellerprinzip“


Zwei neue DIV/AbacO-Makler

Guillaume Toussaint und Stefan Schydlowski erweitern das bundesweite Netzwerk des Immobilienberaterverbundes DIV und seiner Maklermarke AbacO: Standorte in Düren und Gernsheim

Hanau / Düren / Gernsheim (hds).- Guillaume Toussaint (50) und Stefan Schydlowski (50) sind neue Partner im Immobilienberaterverbund DIV und seiner Maklermarke AbacO. In Düren (NRW) und Gernsheim (Hessen) haben die beiden Existenzgründer im Mai ihre Büros eröffnet.

AbacO-Makler: Guillaume Toussaint und Stefan Schydlowski

Jetzt AbacO-Makler: Guillaume Toussaint (l.), Düren, und Stefan Schydlowski (r.), Gernsheim
Fotos: privat

Beide sind Quereinsteiger im Immobiliengeschäft, kommen aus der Logistikbranche bzw. dem Gastronomie-Gewerbe. Toussaint und Schydlowski fühlen sich durch intensive praxisnahe DIV-Schulungen sowie das professionelle Trainee- und Coaching-Programm des Verbundes gut auf einen komplexen Markt und seine aktuellen Erfordernisse – wie Mietpreisbremse oder Bestellerprinzip – vorbereitet. Weiterlesen „Zwei neue DIV/AbacO-Makler“